Über mich

Ich bin Jahrgang 1967, habe eine Ausbildung zur Hotelfachfrau absolviert und arbeite seit vielen Jahren bei einer Bank, nachdem ich vorher in verschiedenen Hotels sowie als Direktionsassistentin tätig war.

Mit dem Literaturcafé erfülle ich mir gleich drei Lebensträume: Ein eigenes gastronomisches Objekt zu eröffnen, mich mit Literatur auseinanderzusetzen und ein Denkmal zu sanieren. Ich liebe Fachwerkhäuser, Lesen und Geselligkeit.

Mit diesem Blog kommt ein Viertes hinzu: Schreiben. Da es mit dem Bestseller bislang nicht geklappt hat, hoffe ich, auf diesem Weg Menschen zu erreichen und neugierig auf unser Projekt zu machen.

Hans, rechts auf dem Bild, begleitet mich seit bald dreißig Jahren durchs Leben, 1994 haben wir geheiratet, und ist unschätzbare Hilfe bei der Realisierung des Cafés. Er kann quasi alles: als gelernter Elektriker und unerschrockener Handwerker hat er wertvolle (in jedem Sinne des Wortes) Arbeit geleistet, seit er als Ruheständler täglich auf der Baustelle ist.

Alles weitere Wissenswerte über uns ergibt sich aus den künftig wöchentlich erscheinenden Blog-Beiträgen.