Van Gogh in Häppchen

Kleine Köstlichkeiten werfen ihre Schatten voraus. Unser Spezialist für Rotwein, Peter Bothmann aus Wuppertal, führt in seinem Weinhaus seit längerem sehr erfolgreich seine Reihe „Kunst in Häppchen“ durch, bei der mit fundiertem kunsthistorischem Wissen in die Werke bedeutender Künstler eingeführt wird. Weil Kunst und Kulinarik nicht nur alliterativ zusammengehen, werden dazu kleine Köstlichkeiten mit begleitenden Weinen in Form eines Sechs-Gang-Menüs gereicht.

Derzeit ist Vincent van Gogh der Künstler seiner Wahl, und da im Oktober die große Ausstellung im Frankfurter Städel beginnt, hat Peter sich bereit erklärt, dieses Highlight bei uns im Literaturcafé zu präsentieren. Wir freuen uns jetzt schon darauf und werden immer wieder mal einen kleinen Hinweis darauf posten, um die Neugier zu steigern.

Am Sonntag, 6. Oktober findet die Veranstaltung in unserem Saal „Wilhelm“ statt, sie ist auf zwanzig Teilnehmer begrenzt und kostet pro Person 69,00 Euro. Die genaue Uhrzeit wird noch bekanntgegeben. Bei Interesse am besten schon jetzt vormerken lassen, wie schnell ist ein halbes Jahr um!