Neues vom Team

Mitte September hatte unser Team sich überraschend halbiert, und Hans stand vor der Herkulesaufgabe, den Service unter der Woche ganz allein zu stemmen, wir berichteten. Der Zulauf, den wir an jenem Tag erlebten, entwickelte sich im Oktober zum Normalfall (an sich ja eine erfreuliche Tendenz), und ich fing an, mir Sorgen zu machen, wie lange Hans das noch durchhält.

C01963CE-93AC-4E4E-A1A2-EC44601E48B7Seit letzter Woche ist Hannah an Bord, und nun wird alles ein bisschen leichter. Sie hat bereits im Vorfeld durch eigene Initiative eine weitere Lesung organisiert, Näheres dazu folgt ganz bald, sie hat reichlich Erfahrung im Service und liebt neben Büchern Kaffee. Am liebsten hätte sie unsere Scheune in eine Kaffeerösterei verwandelt (eine Idee, die ich auch schon mal hatte), aber jetzt haben wir ja zum Glück Frau Bär, die das ganz professionell macht.

Herzlich Willkommen noch einmal, Hannah, und weiterhin viel Spaß, Freude und gute Ideen für die Weiterentwicklung unseres Projekts!

Neuigkeiten gibt‘s auch aus der Backstube; da unsere Backfee Andrea ein paar Tage erkrankt war und der Katharinenmarkt vor der Tür stand, hat unsere Aushilfe Annika alles gegeben und viele kleine Wunderwerke geschaffen.