Lebe deinen Traum

Dein Leben lang hast du davon geträumt, und plötzlich ist alles ganz nah. Du schreibst Briefe, du führst Gespräche, alles schwebt, alles scheint so richtig. Du bist bereit anzufangen, aber noch geht es nicht los, noch ein Jahr warten. Das ist schwer. Du bist in ständigem Kontakt, du entwickelst Ideen, und dann, plötzlich, überkommt dich die Angst. Was, wenn es schiefgeht?

s3500012.jpgDann Hiobsbotschaften von allen Seiten. Und deine schlimmsten Befürchtungen scheinen wahr zu werden. Der Traum ist in greifbarer Nähe, aber da ist soviel anderes, was bedacht werden muss, abgewägt, Menschen, die dir nahestehen, raten ab, werden krank, sind unschlüssig, du wirst selbst krank, unschlüssig, du fragst dich, bin das wirklich ich?

18952820_1473469952727324_3611634244715393683_n

Aber die Briefe und die Gespräche sind immer noch da, der Kontakt ist da, das Vertrauen ist da. Die Zeit spielt für dich. Du wächst und reifst, alles schwebt weiter. Du stellst fest, dass du einen Fehler gemacht hast, du versuchst etwas Neues, es scheint zu funktionieren, und doch: etwas fehlt. Der Traum fehlt.

P1050095_1

Aus Träumen werden Ideen, aus Ideen werden Pläne, und wenn der richtige Zeitpunkt da ist, werden Pläne Realität. Der Sprung ist nicht so schwer wie er aussieht. Es gibt ein Netz, das dich auffängt. Wir sind in einer Märchenstadt, und Märchen werden viel öfter wahr als man glaubt.

P1040885Wir glauben an dich, und du wirst es schaffen. Ich freue mich darauf!