Die Generalprobe

0D2B49AA-4BF1-4E98-B9B4-87ACA7B8DAD2Dreizehn Feen waren zu Dornröschens Taufe geladen, und keine sprach einen tödlichen Fluch aus, der  in einen hundertjährigen Schlaf hätte entschärft werden müssen.

21CD2881-C380-4377-95BB-20BB1FF839DCStattdessen war es märchenhaft gemütlich bei unserer ersten Veranstaltung.

An unserem „Tag der Offenen Tür“ anlässlich des Katharinenmarktes im Oktober 2017 sprach mich Frau Beck an, sie hatte unsere Umbauarbeit lange verfolgt uns insgeheim gehofft, dass wir im April bereits geöffnet hätten, damit sie mit ihren Freundinnen ihren 70. Geburtstag bei uns feiern könnte. Ich versprach, mein Möglichstes zu tun und eine Art geschlossener Gesellschaft zu veranstalten.

8a4934af-c31e-455f-a8b6-17f10d7cb99f.jpeg

Und so kam es auch. Ich habe mir unendlich viele Gedanken gemacht, was alles zu organisieren sei, um die Gruppe von 13 „Versuchskaninchen“ glücklich zu machen.

DE645D18-FE14-422B-915B-8FC53FE15A6EUnd was soll ich sagen, sie waren glücklich! Ich glaube, die Fotos sprechen für sich.

Wie sich das für eine Generalprobe gehört, ging hinter den Kulissen allerhand schief, aber nichts, was sich nicht noch rechtzeitig beheben ließ. Kurzzeitig war ich Samstagnachmittag mit den Nerven am Ende, als meine frischgebackene Kirschkäsesahnetorte beim Transport so stark beschädigt wurde, dass ich grad eine neue backen musste. Der Rest ist Schweigen.

4E0E2211-BDBE-4093-943C-E6A841210948

Herzlichen Dank an Frau Beck und ihre Freundinnen, für einen schönen  Nachmittag und für viele Denkanstöße für die Zeit, die uns noch bleibt bis zur Eröffnung!